Bei einer musikalischen Weihnachts-Soirée mit den Münchner Symphonikern der Stadtsparkasse München kamen 66.342 Euro für die Stiftung "Wir helfen München" zusammen. Die Stadtsparkasse hatte zu dem Benefizkonzert in ihre Hauptstelle im Tal eingeladen.

Zahlreiche Unternehmen, Geschäftspartner sowie die Gründer der Stiftung, zu denen die Stadtsparkasse München, der Unternehmer Harry Habermann, heller & partner Marketing Services AG sowie die Sozietät Braun Leberfinger Ludwig gehören, unterstützten die Stiftung mit ihrer Spende. "Münchner Unternehmen sind gern bereit, etwas für diejenigen Münchner zu tun, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen", erklärte Harald Strötgen, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München und zugleich Vorsitzender der Stiftung "Wir helfen München" erfreut. Auch die Abendzeitung München und die Tageszeitung berichteten.