66.342 Euro für „Wir helfen München“
März 15, 2015
 
 
Harald Strötgen, Vorsitzender des Stiftungsvorstands von "Wir helfen München", überreicht 900 Jahreskarten für den Tierpark Hellabrunn an Christine Strobl, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München. Diese Jahreskarten verteilt das Sozialreferat an bedürftige Alleinerziehende, die dann ein Jahr lang so oft sie möchten mit ihren Kindern den Zoo in München besuchen können.

"Mit einer Jahreskarte für den Tierpark Hellabrunn haben auch bedürftige Alleinerziehende in München die Möglichkeit mit ihren Kindern eine schöne, freie Zeit zu verbringen", erklärt der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse München, Harald Strötgen. Denn obwohl München eine attraktive und prosperierende Stadt ist, profitieren nicht alle Bürgerinnen und Bürger von diesem Wohlstand. "Mit der Stiftung "Wir helfen München" unterstützen wir Menschen in Not. Allein 2012 hat die Stiftung in der Landeshauptstadt über 50 Projekte mit rund 355.000 Euro gefördert", so Strötgen.